Case Study: Preisgekrönte Virtual Reality-Lösung für Lufthansa

2018-11-27T13:56:18+00:0014. November 2018|Kategorien: Digitale Medien & Trends|Tags: , , , , |

Die Virtual Reality (VR)-Technologie hat für die Vorplanung von Bauvorhaben, Infrastruktur- oder Serviceprojekten enormes Potential. Dies macht sich die Lufthansa bei der Erprobung zukünftiger Servicekonzepte für die Flughäfen in Frankfurt und Wien zu Nutze. Ein Best Practice Beispiel, für das Materna TMT im November 2018 den Diwodo sol.IT-award gewonnen hat. Der Preis zeichnet Projekte mit hohem Innovationsgrad und herausragendem Kundennutzen aus.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!