Was ist eigentlich…?

Was der Duden sagt:

Trick-, Zeichentrickfilm

Was wir darunter verstehen:

Filmische Sequenz basierend auf Grafiken

…und warum das Ganze?

Beispielsweise zur Veranschaulichung von komplexen und/oder unsichtbaren Prozessen. Mit Animationen kann die Funktionsweise von Maschinen erläutert oder (Innen-)Ansichten gegeben werden, die durch normale Filmaufnahmen nicht möglich wären. Es wird eine universal verständliche Anleitung für einen Prozess oder ein Gerät ohne gesprochenes oder geschriebenes Wort benötigt? Auch hierfür eignen sich Animationsfilme hervorragend!
Anders als bei den mit dem Begriff „Zeichentrickfilm“ assoziierten Unterhaltungsfilmen, werden bei Animationsfilmen verschiedene Stile verwendet. Die Legetechnik, bei der die grafischen Elemente von Händen im Bild positioniert werden, ist nur eine Möglichkeit von vielen, die für Dynamik und Attraktivität sorgen.

Zu unserem Showreel

2018-04-17T16:32:33+00:0015. Dezember 2017|Allgemein, Contentfactory, Materna TMT|
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!