Das Wichtigste auf einen Blick!

anwendertreffen

Rund 40 Gäste waren beim diesjährigen ORBiS Anwendertreffen am 24. September 2015 in das Dortmunder LCC gekommen, um interessante Informationen und anregende Diskussionen rund um die Themen ORBiS, Lernwelt und contentfactory zu verfolgen. Bei den intensiv genutzten Fragerunden standen die Anmerkungen zu und Wünsche an ORBiS im Fokus der Teilnehmer. 
Unser Fazit am Ende des Tages: Eine gelungene Veranstaltung mit vielen Anregungen für die Teilnehmer und für uns.

ORBiS Neuerungen
Ein ganz wichtiger Tagesordnungspunkt war für viele Anwesende sicherlich die Vorstellung neuer Features innerhalb von ORBiS. Dazu zählt die Einführung der Depotfunktion. Sie ermöglicht es, Datensätze in einer Gruppe zusammenzufassen, um z.B. später in Listen oder der Textverarbeitung darauf zugreifen zu können. Über diese Funktion können z. B. auch mehrere Personen gesammelt zu einer Veranstaltung angemeldet werden. In vielen Bereichen gibt es nun die Möglichkeit, Inhalte als Excel-Tabelle zu exportieren.

Die Funktionalität besteht in allen Suchbrowsern, der Textverarbeitung und in vielen Tabellen in den einzelnen Masken. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Listen nach Excel zu exportieren. Dies gilt natürlich nur für die Nettodaten der Liste, nicht für die Gruppierungen und das Design. Selbstverständlich kann diese Funktion auch rechtemäßig über die Benutzerverwaltung aktiviert bzw. deaktiviert werden. Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, Veranstaltungen als Voraussetzung für eine andere Veranstaltung zu definieren. Somit muss man Voraussetzungen nicht mehr notwendigerweise in Form von Qualifikationen formulieren.

Websites
Die Dialoge fördern, den Austausch untereinander vorantreiben – unter diesem Motto stehen auch die neu gestalteten und strukturierten Internetseiten von Materna TMT. Die Unternehmenswebsite hat im Zuge des Relaunch nicht nur ein Facelifting erhalten. Vor allen Dingen die Struktur, die Einrichtung eines Blogs und die Möglichkeit, sich zu unserem Newsletter anzumelden geben unseren Kunden die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen zu informieren und mit uns zu kommunizieren.

Ganz neu ist die Darstellung der TrainingSuite in einer eigenen Internet- präsenz. In modernem Design werden hier übersichtlich die einzelnen Produkte der TrainingSuite – ORBiS, CARUSO und natürlich die Lernwelt – ausführlich vorgestellt. Zu jedem Thema gibt es 
einen direkten Ansprechpartner und im LogIn-Bereich profitieren die registrierten Nutzer von einem Kundenforum, Downloads und der Videorubrik „Tipps & Tricks“.

Stichwort Video: Bewegte Bilder sind den Schwerpunkt der dritten neuen Website, die der contentfactory. Konzipiert und umgesetzt werden hier seit 2011 digitale Medienproduktionen. Auf der neuen Website finden sich viele anschauliche Beispiele realisierter Produktionen. Erstellt wurden die drei Internetpräsenzen von der contentfactory, der digitalen Medienproduktion der Materna TMT.

Lernwelt & E-Learning Kurse
Auch die Lernwelt, unser webbasiertes Angebot für mediengestütztes Lernen wurde auf dem Anwendertreffen 2015 näher erläutert. Die Lernwelt bietet Ihnen verschiedene Arten der Nutzung.

Als kostenlose Kommunikationsplattform steht sie allen ORBiS Anwendern zur Verfügung. Sie fördert den Dialog zwischen Dozenten und Teilnehmern. Ihre Funktionen bilden alles ab, was der Interaktion mit Teilnehmern dient: Im Forum können sich Gruppen austauschen, die Mediathek ist der Ort, um Dokumente allen Teilnehmern zur Verfügung zu stellen, es können Termine kommuniziert oder Nachrichten bekanntgegeben werden. Aber auch die Möglichkeit, Präsenzveranstaltungen über die Lernwelt bewerten zu lassen oder Umfragen zu generieren unterstützen die täglichen Kommunikationsaufgaben.

Eine weitere Nutzungsart besteht für Sie darin, Ihren Teilnehmern bereits erstellte, fertige E-Learning Kurse in der Lernwelt anzubieten. In unserem umfangreichen Content Katalog finden Sie ein breites Spektrum didaktisch aufbereiteter Kauf-Kurse. Sie haben in Ihrem ORBiS Zugriff auf die zu Verfügung stehenden Kurse und wählen sich die benötigten und gewünschten Kurse aus. Sie und Ihre Teilnehmer können innerhalb der E-Learning Kurse alle Funktionalitäten der Lernwelt voll umfänglich nutzen.

Planen Sie den Einsatz eigens von Ihnen entwickelter E-Learning Kurse in der Lernwelt? Dann kombinieren Sie die Lernwelt mit unserer TrainigEngine. So nutzen Sie die Lernwelt als vollständige E-Learning Plattform, in der Sie alle Ihre individuellen Kursangebote veröffentlichen und anbieten können. Selbstverständlich mit den gewohnten Leistungsumfängen in Bezug auf Kommunikation, Lernen und Erfolgskontrolle. Gerne unterstützen wir Sie bei der Erstellung von E-Learning Kursen hinsichtlich der didaktischen Konzeption, Gestaltung und Umsetzung.

2018-04-17T13:42:38+00:00 26. Oktober 2015|Bildungsmanagement|