Projekt Beschreibung

Zurück

SPS – Einführung in speicherprogrammierbare Steuerungen

Inhalt

Das Lernprogramm, das einen multimedial aufbereiteten Einstieg in die Technik der „Speicher Programmierbaren Steuerungen“ (SPS) erlaubt und mit vielen Interaktionen, Animationen und Beispielen aus der Praxis das Lernen leicht macht.

Von Grundlagen der binären Steuerung, Steuerungsarten (VPS, SPS), über logische Signale und Grundfunktionen bis zu kombinatorischen Schaltungen werden alle wichtigen Grundbegriffe aus dem Bereich der SPS erläutert. Nach der Behandlung Speichern, RS-Flip-Flop und kombinatorischen Schaltungen mit Flip-Flops wird die Funktionsweise von digitalen Zählern multimedial und anschaulich dargestellt.
Der Lerner erfährt, wie erweiterte Funktionen mit einer SPS gelöst werden können. Viele Übungen erleichtern die Überprüfung des gelernten Stoffes.

Zielgruppe Wissensabfrage
Neueinsteiger Vorhanden
Fortgeschrittene